Kinder der Finsternis

Eine Warhammer Gilde der Zerstörung auf dem Deutschen Server -Egrimm-
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gilde auf Carroburg neugründen

Nach unten 
AutorNachricht
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Gilde auf Carroburg neugründen   So Nov 30, 2008 6:05 am

Meine beiden Brüder und ich sind momentan auf der Zerstörungsseite von Carroburg aktiv. Das ist ein normaler Server, der über 10k Charaktere beherbergt, wobei die Ordnung eine leichte Überzahl verbucht.
Im Gegensatz zu unserem Server, wo das Spiel aus meiner Sicht völlig eingeschlafen ist. Und das kann man bei 1%tiger Onlinebeteilung bei einer Allianz von über 200 Chars meine ich schon behaupten.
Ich möchte nicht größer, schneller, weiter. Deutlich sieht man, dass uns mehrere Gilden überholt haben, was ich aber auf keinen Fall der Gildenleitung, sondern der Serveraktivität zuschreibe.
Besserungen sind auf unserem Server zwar schon zu sehen, aber da WAR auf Platz 15 der Verkaufscharts abgesakt ist, glaube ich nicht, das bis März eine wirkliche Besserung eintritt. Innerhalb der letzten beiden bzw. drei Wochenenden habe ich nicht mal eine Stufe geschafft, weil einfach nichts los war und ich keine Motivation dadurch hatte. Auch die Szenario-Wartezeiten sind unerträglich. Mit einem Tank schafft man es nicht die Stufe und den Rufrang auf einem Level zu halten.

Ich habe hier in der Gilde nur positive Erfahrungen gemacht und würde auch gerne wieder mit so tollen Leuten, wie Grokk, Skolkar, Addgar, Derkleine und Dergrosse, Arie, Gazzrham, Thaorg und alle, die ich vergessen habe, aktiv zusammenspielen.

Wenn 4000 Ordner auf Egrimm vorhanden wären könnte man natürlich wieder zurückkommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
derkleine



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Mo Dez 01, 2008 8:42 pm

schade, werden dich vermissen.

doch in letzter zeit hat es sich extrem gebessert (seit servertransfer möglich ist)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Di Dez 02, 2008 1:11 am

Derkleine, kannst du dir auf Carroburg zumindest deinen Namen sichern?

Heute Nachmittag war ich dort nochmal 2 Stunden online und es haben sich sofort 20 Leute im T2 zusammengefunden und die Burgen erobert. Um die Uhrzeit war da zwar keine Gegenwehr, aber man sieht wirklich Ordner herumlaufen. Im T3 waren Sonntag abend alle Burgen in der Hand der Ordnung.
Selbst wenn alle Galrauchler auf Egrimm wechseln würden, hätte man nicht mal die Hälfte der Porpulation von Ehrengard, Averland oder Carroburg.
Auf den normalen Servern können die Schlachtfeldziele im T1-Gebiet nur bis lvl 11, im T2 bis lvl 21 und T3 bis lvl 31 angegriffen werden. Dadurch kann es auch etwas ausgeglichener sein.
Auf Carroburg ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass man ein RvR-Event wirklich durchführen kann, weil die Ordnung dort die Burgen zurückholt. Es konnte ja niemand ahnen, dass die Anfangsserver nicht alle voll ausgelastet werden.

Das Argument dass einige ihre 40er nicht aufgeben wollen kann ich zwar nachvollziehen, aber in 2 Tagen habe ich meinen neuen Ork wieder auf Stufe 15 + RR 13 gespielt. Da hier im T4 eindeutig mehr los ist, kann man davon ausgehen, dass man den Rufrang doppelt so schnell hochbekommt, als auf Egrimm.

Mit der Gilde wäre es natürlich einerseits schade, weil wir wirklich gut vorangekommen sind, aber das würden wir auf Carroburg ebenso schnell wieder schaffen. Mein Vorschlag wäre halt einfach mal 2 Wochen auszuprobieren, wie das auf Carroburg klappt. Ich bin mir sicher, dass wir dort den alten Stand von 15-20 Onlinern am Wochenende schaffen können. Dieses Wochenende war das Höchste der Gefühle gerade mal 6 Spieler auf Egrimm...
Von wirklicher Aktivität kann man deshalb doch kaum noch sprechen.
Mit WoW und Lotro habe ich bereits 2 MMORPGs gespielt. Meine Ehrfahrung ist, dass vor allem eine Spielermasse auf dem Spielserver wichtig ist. Das erste "M" steht im übertragendem Sinne genau dafür. Fast 5 mal so viele Ordnungscharaktere sind auf Carroburg. Das sind einfach Zahlen, die sich nicht leugnen lassen und eindeutig für Carroburg und gegen Egrimm sprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gendra



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 08.11.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Di Dez 02, 2008 8:28 am

Wenn ich mal meinen senf dazu geben darf:

Die Burgen sind atm jeden Tag blau und es gibt genug zu tun auf egrimm. Gestern mittag war sie sogar dermasen blau, dass die Zerstörung nach 3 Angriffswellen die Lust verloren hat.

Szenarios war ich ab 18h. 5 min fuer das erste, danach instant.

es gibt nichts mehr zu motzen auf egrimm, man muss nur die Augen aufmachen.

Eine ganze Gilde umzuziehen wegen ein bis zwei Wankemütern weils mal nicht so läuft wie man sich das vorstellt halte ich für Quatsch. Weil genau diese Server Wechsler sind dann auch die ersten die komplett ausm game sind wenns aufm nächsten Server was zu motzen gibt.



Gendra


Ich und Gromlok spielen schon lange zusammen und deine Aussage Server Wankemüter ist nicht wahr
Ich spiele auf Egrimm seid beta und dieser Server ist schrott !!!!!!
Egrimm startete beim realease mit 2,4 k Spielern aktuell liegt die zahl bei 3,2 k zuwachs 800 spieler in wievielen Monaten ziemlich lame oder?dazu sind wir mit ca ca 600 spielern in der Überzahl 1800:1200 Zerstörung:Ordnung
Wieviele davon sind Karteileichen von den 3,4 k die aufm server sind summa summarum sag ich dir ca 40%
WOW und HDRO Hinterlassen Spuren.
Hast du beobachtet wie unsere Gilde entstanden ist? Hast du viel arbeit reingesteckt ? Wen ja dan wüsstest du das der Server hier nix ist ich war vom ersten tag dabei und sage und glaube Felsenfest ---- Dieser beschissene Server und die Tatsache das addons von gewissen anderen spielen erschienen sind haben diese Gilde fast in den Ruin getrieben ----sollen wir weiter zusehen wie Leute gehen oder offline zeiten von 40 tagen tollerieren? Lieber nehmen wir 10 gute Leute mit und unsere Gilde wie wir hier vergammeln und zerbrechen das ist meine >Meinung dazu ---Transen Carorburg oder Averland--- sonst ist alles verloren selbst mir vergeht nämlich langsam die Lust online zukommen und alleine zusein das liegt nicht an der Gilde sondern an den Umständen.Wir wollen Altdorf nehmen nicht in irgend einem fummel Geniet rumeiern Altdorf ist noch nicht einmal anährend bedroht worden kein wunder mit welchen spielern auch und wer solls verteidigen bei 1000 gesamtchars Ordnern davon weiss der geier wieviele Twinks und Karteileichen ausser Ordo Fidelis ist doch hier alles tot auf Ordner seite.

Auf Averland und Carorburg arbeiten wir mir Zahlen von 10k Spielern Tendenz steigend jeden monat um ca 500 +
Hier soll mehr gehen da muss ich lachen Zuwachs wo sind dan die Zahlen vom Zuwachs unter den Tisch gekehrt?
Auf Carorburg und Averland gehe ich Nachts um 2.00 Uhr noch ins pvp szenario unter der Woche!!! So siehts wirklich aus
Das was ihr sagt mit dem 5 Minuten pvp szenario offen das sind hier ich nenne es Hochbetriebszeiten die 2-3 stunden anhalten aber auf Averlan und Carrorburg ist das der Dauerzustand kein Hightime event^^

Hier gehts um die Zukunft einer Gilde die Rang 18 bereits ist und längst hätte 24 sein können auf einem anderen server
Mancher mag sich jetzt fragen hm was ist mit den anderen Gilden wie schaffen die das Fakt ist es gibt nur 2-3 gute der Rest zerbricht besteht aus Karteileichen oder unternimmt nichts miteinander wir waren mal eine ganz grosse Nummer auf dem server hier aber es ist einfach alles zusammen gekommen addons,abgänge,acc-freeze ,Gildenchange,Karteileiche ohne abmeldung dan muss man halt reagieren und ein neuaufbau ist bei 10000 chars einfacher wie bei 1800 - ca 50% inaktiven = 900 gesamt chars von denen eh die meisten ihre Gilden haben und dort bleiben was für uns bedeutet wir erhalten keinen zuwachs mnehr und werden stehen bleiben mit unserer Entwicklunh höchstens noch ganz zerbrechen.
Ausserdem darf ich euch alle daan erinnern das ihr monatlich bezahlt für war und für den mist server zahl ich nicht gerne ehrlich gesagt da ist mehr drine doch ich alleine werde das nicht entscheiden können und will es auch nicht meine Meinung ist nur -TRANSFER- -grübelt,,Wer ist den überhaupt noch da um hier große Entscheidungen zutreffen schätze mal 10 Leute wens hochkommt°° überlegt es euch also gut

WÄHLT TOD oder LEBEN


Es geht hier nicht um irgendwelche herbeigezogenen Erfindungen das sind Tatsachen was ich hier gepostet habe!!!!!

Skolkar -GUILDLEADER -KDF-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Di Dez 02, 2008 4:15 pm

Zum Szenario solltest du das T-Gebiet stets angeben, damit man ggf. eine Vergleichsmöglichkeit hat. Aus dem Game gehe ich sicher nicht. Das Spiel macht in Gruppen wirklich Spaß, die Szenarien sind kurzweilig, die ÖQ sind wirklich innovativ, wenn auch ab und an etwas lang. Und was ich bisher an Instanzen gesehen habe (Bastion und Gewölbe), war anspruchsvoll, aber nicht unschaffbar.
Da zu meinen Onlinezeiten (Freitag 21.00-03.00, Samstag 15.00-04.00, Sonntag 19.00-24.00) weder in der Gilde noch auf dem Server etwas los ist, ist es doch verständlich, dass man sich Alternativen sucht, um die Spielinhalte genießen zu können. Ihr müsst euch nur mal die Rufränge bei
wardb und bei buffed ansehen und die Server Egrimm und Carroburg vergleichen. Daraus wird deutlich, dass beide Datenbank nicht aktuell sind, jedoch auf Carroburg viel mehr Ruf vergeben wurde. Daraus lässt sich schließen, dass auf Carroburg mehr RvR-Aktivität vorhanden ist.

Man kann niemanden dazu zwingen irgendwas zu tun, nur möchte ich halt Klarheit darüber haben, ob das Projekt auf Egrimm weiterläuft und meine Brüder und ich uns dann auf Carroburg eine neue Gilde suchen können, oder ob man doch versucht die Gilde auf Carroburg nochmal neu zu gründen? Im Gegensatz zu einpaar wenigen anderen, die sich klam heimlich aus dem Staub gemacht haben, sage ich nur was ich zu tun gedenke, damit die Planungssicherheit in meinem Fall für die Gilde gewahrt bleibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grumpell



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 15.10.08
Alter : 45
Ort : Stahnsdorf

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Mi Dez 03, 2008 11:19 am

Hi,
wenn wirklich gewechselt werden sollte, stimme ich für Averland.
Aber nur als allerletzte Notbremse, wenn gar nichts mehr geht.

Biz zum nächsta tach
Grumpell
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skolkar Zorn des Nordens
Guildleader/Forums-Admin
Guildleader/Forums-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 24.09.08
Alter : 36

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Do Dez 04, 2008 6:27 am

Ich spiele auf Egrimm seid beta und dieser Server ist schrott !!!!!!
Egrimm startete beim realease mit 2,4 k Spielern aktuell liegt die zahl bei 3,2 k zuwachs 800 spieler in wievielen Monaten ziemlich lame oder?dazu sind wir mit ca ca 600 spielern in der Überzahl 1800:1200 Zerstörung:Ordnung
Wieviele davon sind Karteileichen von den 3,4 k die aufm server sind summa summarum sag ich dir ca 40%
WOW und HDRO Hinterlassen Spuren.
Hast du beobachtet wie unsere Gilde entstanden ist? Hast du viel arbeit reingesteckt ? Wen ja dan wüsstest du das der Server hier nix ist ich war vom ersten tag dabei und sage und glaube Felsenfest ---- Dieser beschissene Server und die Tatsache das addons von gewissen anderen spielen erschienen sind haben diese Gilde fast in den Ruin getrieben ----sollen wir weiter zusehen wie Leute gehen oder offline zeiten von 40 tagen tollerieren? Lieber nehmen wir 10 gute Leute mit und unsere Gilde wie wir hier vergammeln und zerbrechen das ist meine >Meinung dazu ---Transen Carorburg oder Averland--- sonst ist alles verloren selbst mir vergeht nämlich langsam die Lust online zukommen und alleine zusein das liegt nicht an der Gilde sondern an den Umständen.Wir wollen Altdorf nehmen nicht in irgend einem fummel Geniet rumeiern Altdorf ist noch nicht einmal anährend bedroht worden kein wunder mit welchen spielern auch und wer solls verteidigen bei 1000 gesamtchars Ordnern davon weiss der geier wieviele Twinks und Karteileichen ausser Ordo Fidelis ist doch hier alles tot auf Ordner seite.

Auf Averland und Carorburg arbeiten wir mir Zahlen von 10k Spielern Tendenz steigend jeden monat um ca 500 +
Hier soll mehr gehen da muss ich lachen Zuwachs wo sind dan die Zahlen vom Zuwachs unter den Tisch gekehrt?
Auf Carorburg und Averland gehe ich Nachts um 2.00 Uhr noch ins pvp szenario unter der Woche!!! So siehts wirklich aus
Das was ihr sagt mit dem 5 Minuten pvp szenario offen das sind hier ich nenne es Hochbetriebszeiten die 2-3 stunden anhalten aber auf Averlan und Carrorburg ist das der Dauerzustand kein Hightime event^^

Hier gehts um die Zukunft einer Gilde die Rang 18 bereits ist und längst hätte 24 sein können auf einem anderen server
Mancher mag sich jetzt fragen hm was ist mit den anderen Gilden wie schaffen die das Fakt ist es gibt nur 2-3 gute der Rest zerbricht besteht aus Karteileichen oder unternimmt nichts miteinander wir waren mal eine ganz grosse Nummer auf dem server hier aber es ist einfach alles zusammen gekommen addons,abgänge,acc-freeze ,Gildenchange,Karteileiche ohne abmeldung dan muss man halt reagieren und ein neuaufbau ist bei 10000 chars einfacher wie bei 1800 - ca 50% inaktiven = 900 gesamt chars von denen eh die meisten ihre Gilden haben und dort bleiben was für uns bedeutet wir erhalten keinen zuwachs mnehr und werden stehen bleiben mit unserer Entwicklung sowie mit dem aktuelllen serverzuwachs höchstens noch ganz zerbrechen. Mag sein Galrauch ist dazu gekommen und ? Wrath of the Litch King auch un Die Minen Morias was bedeutet das wir jetzt höchstens so wie am Anfang dastehen mit unserem server nämlich Tendenz nich steigend immer noch bei 3 k Chars auf nem server das mehr geht bildet ihr euch nur ein es geht nicht mehr wie am Anfang und um das geht es hier.

WÄHLT TOD oder LEBEN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://finsternis-war.forumieren.com
Grumpell



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 15.10.08
Alter : 45
Ort : Stahnsdorf

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Do Dez 04, 2008 10:34 am

Hi un guta tach zusamma,
Skolkar, du sprichst mir aus der Seele. (siehe Fred "Einsamkeit").
Habe leider in letzter Zeit immer häufiger an einen Serverwechsel gedacht, meist dann wenn ich relativ (bis auf 2-3 ruhmreiche Ausnahmen) allein in on war.

Ich denke nur an das "Event", mich würde mal interessieren, wer aus unserer Gilde es komplett geschafft hat?!
Ich nicht.

Mir fehlten noch 2 Fabrikeinladungen, auf die ich fast über eine Woche erfolglos gewartet habe und ich war für meine Verhältnisse sehr häufig da.

Wir werden für die Zukunft keine große Wahl haben, entweder:
1. wir bauen die Gilde in reltiv kurzer Zeit aus (zB: kleine Gilden schlucken oä) davon kommen aber auch nicht mehr Ordler auf den Server
2. oder wir wechseln geschlossen auf den Server (schade um das was wir bis jetzt geschaffen haben aber welchen Nutzen haben wir davon).

Laßt uns doch in absehbarer Zeit einfach hier im Forum abstimmen?!

Biz zum nächsta Tach
Grumpell
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Do Dez 04, 2008 1:05 pm

Volle Zustimmung an die beiden Vorredner.
Zum Server habe ich mich nochmal in vielen Foren umgesehen. Carroburg scheint der aktivste auf Seiten der Ordnung zu sein, was Gildengründungen usw. angeht, jedenfalls wenn man auf ins Forum von Buffed hineinschaut.

Averland würde für mich eigentlich nur als Ordnungsspieler in Frage kommen, weil ich nicht wieder eine ähnliche Situation, wie auf Egrimm haben möchte. Zur stärkeren Fraktion gehören bedeutet, dass man längere Wartezeiten bei Szenarien hat und weniger Burgen etc. einnehmen kann.

Neben den beiden oberen Links habe ich noch eine weitere Seite über Serverpopulation gefunden: warlytics. Die Tendenz von buffed wird dort im Grunde bestätigt. Altdorf könnte man so langsam wohl auf Egrimm einnehmen, weil der Anteil der Szenarien an der Gebietskontrolle verringert wurde. Was bringt das aber? Stellt euch vor es ist Krieg und keiner geht hin? affraid

Sinnvollste Möglichkeiten, die wir haben:

1. KDF auf Carroburg, auf Zerstörungsseite neugründen, um eine gleichstarke Fraktion auf einem vollen PvE-Server zu unterstützen.
2. "Kinder des Lichts" auf Averland auf Ordnungsseite gründen, um eine etwas schwächere Fraktion auf einem vollen PvP-Server zu unterstützen. (Auch wenn der Schwarzork stärker ist, so ist der RDS wirklich eine Alternative)
3. KDF und KDL auf Averland zu gründen, um dann zumindest das Gleichgewicht nicht zu Gunsten der Zerstörung zu verschieben. Wäre auch mal ein ganz neues Projekt und man könnte Termine für Burgschlachten koordinieren. Voraussichtlich wären dann auch wirklich Leute da Smile
Einstiegsthema zu Averland
Welchen Server soll ich nehmen?

Zum Thema Abstimmung: Das wird glaube ich etwas schwer. Ich habe fast den Eindruck, dass nicht mehr als eine Hand voll Leute das Forum noch besucht, leider. Bis zum 12. Dezember sollte jedoch eine Entscheidung gefallen sein, damit man zumindest die freien Weihnachtstage vernünftig spielen kann. Und wenn das auf den beiden Servern nicht klappt mit dem Spiel, dann kann man sowieso aufhören, weil es dann nämlich nirgendwo klappt. Very Happy

Da ich das Event natürlich auch nicht geschafft habe werde ich am Freitag wohl erstmal Mythic, Goa oder wie die auch heißen erstmal so lange vollheulen, bis die mir den RDS vernünftigerweise freischalten. sunny

Und für alle, die Angst haben ihren 40er zu verlieren: Vintera hatte mich am Montag schon fast eingeholt, der ist in 2 Tagen mit seinem Zauberer locker auf lvl 13 gekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grumpell



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 15.10.08
Alter : 45
Ort : Stahnsdorf

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Do Dez 04, 2008 3:08 pm

Hi,
riesengroßes Dankeschön für den "Waralytics-Link".
Je länger ich darüber nachdenke um so mehr will ich einen Wechsel.
Je früher entschieden wird umso besser, siehe Punkt mit den freien Feier(spiel)tagen.

Anmerkung von mir zu Vorschlägen von Gromlok und Punkte warum ich zu Averland (Zerstörung) will Rolling Eyes
* Carroburg ist KEIN open RVR Server
* zu Punkt 3.
"Kann man auf dem gleichen Server Charaktere beider Armeen erstellen?
Nein, Spieler können pro Server nur Charaktere einer Armee erstellen. Wenn ein Spieler Charaktere der anderen Armee erstellen möchte, muss dies auf einem
anderen Server geschehen." FAQ WAR

Und die Abstimmung will ich, damit sich hinterher keiner beschweren kann.

Biz zum nächsta Tach
Grumpell
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Do Dez 04, 2008 3:40 pm

Die Verteilung auf Averland ist momentan 56-44% zu Gunsten der Zerstörung. Auf Egrimm ist momentan ein Verhältnis von 60-40%. Damit man nicht später ein großes Egrimm hat würde ich persönlich auf Averland lieber die Ordnung unterstützen, während es auf Carroburg momentan noch ausgeglichen ist und die Ordnung durch den RDS eventuell ja noch 1-2% dazu bekommt.


Von Open-RvR darf man sich nicht beirren lassen. Beides hat Vor- und Nachteile:

+ Du kannst überall jeden totschlagen
- Du kannst überall von jedem totgeschlagen werden
+ Mit 40 kannst du noch im T3 die Burgen miteinnehmen
- Wenn du noch nicht 40 bist hindern dich 40er daran eine Burg zu erobern
- Du wirst in unteren Gebieten gleich zum Huhn
...

Diese Liste könnte man natürlich noch weiter fortsetzen. Aber ganz ehrlich gesagt verzichtet man nur auf die 1-2 PQ, bei denen Grünhäute und Ordnung aufeinandertreffen. Auf den öffentlichen Schlachtfeldern ist man sowieso gleich PvP-geflaggt. bounce

Man kann auf normalen Servern jedoch alle Gebiete normal betreten und z. B. alle PQ erfüllen oder Neulingen dabei helfen.
Punkt 3 wäre halt ein Kompromiss. Natürlich hast du Recht und es würde quasi eine Trennung geben. Aber man würde sich dann ja quasi als Feind wieder sehen. Mir wäre es halt nur lieb, dass man eine gemeinsame Kommunikationsbasis dann behält und Events miteinander abstimmt. Basketball
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
dergrosse



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : zürich (schweiz)

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Fr Dez 05, 2008 7:41 pm

falls sowas zustande kommt werde ich nicht noch einmal zerstörung anfangen: 1. da ich neugierig bin wie die andere seite aussieht 2. weil mir der hexenjäger gut gefällt 3. weil alle server zerstörungslastig sind und ich nicht gerne auf der overpowerten seite bin (i dont join the winning team)! ich habe n char auf averland angefangen (ordnung) und werde dort mal bischen rumschaun was so läuft: bis jetzt ist meine feststellung, dass die burgen alle paar minuten (dh: 20-40 mins) den besitzer wechseln. Dazu ist noch zu sagen, dass die zerstörung im formarsch ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
derkleine



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Sa Dez 06, 2008 5:51 pm

ich habe mich weitgehend über die serverpopulationen informiert. es gibt nur wenige gute server mit relativ hohen populationen. carrobourg gehört zwar dazu, doch wenn man dort zerstörung anfängt, wird sich spätestens im t4 das gleiche einstellen wie auf egrimm, da dort auch die zerstörungsseite viel zu übervertreten ist.

ausserdem bin ich ganz klar gegen ein core-ruleset. es läuft mir kalt den rücken runter, wenn ich daran denke, dass ich an einem feind vorbeilauf und ihn nicht angreifen kann...

nochmal kurz:
-zerstörung nein! da ich auf jeden fall auf der schwächeren seite sein will.
-core-ruleset nein! das zerstört das gefühl von "war is everywhere"


übrigens: mein herz ist immernoch auf egrimm. wenn sich dort gute verhältnise einstellen werde ich mir überlegen ob ich dort aktiver weiterspiele.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Sa Dez 06, 2008 6:56 pm

Knappe 10 Leute könnten schon auf Averland auf Ordnungsseite vorhanden sein. Dergroße und Asigma waren gestern dort unterwegs. Meine beiden Brüder haben dort bereits kleine Chars und ich werde nächste Woche dort einen RDS beginnen. cyclops
Als Alternative zur alten Twinkgilde würde ich dennoch eine Zerstörungsgilde auf Carroburg vorschlagen. Es gibt genug Gilden, die ähnliche Projekte haben. Hauptgilde wäre dann die Ordnungsgilde auf Averland "Karls Garde" oder so und KDF würde man dann auf Carroburg neugründen. jocolor
Der RDS bringt der Ordnung auf jeden Fall nochmal etwas Wachstum. Dieses kann für vermutlich zu einem gesunden Verhältnis auf Carroburg beitragen. Das wäre meiner Ansicht nach der Königsweg. king
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gobyal



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   So Dez 07, 2008 4:34 pm

Wenn dem so ist, werde ich meiner Sippe folgen und mir halt nen ordler machen.. ich bin kein spieler, welcher zwanghaft böse sein mus.. und ausserdem vertreten beide seiten ihre eigenen dunklen pläne mit der welt. ich steh auf den schattenkrieger den hexenjäger den neuen tank könnt ich sicherlich auch spielen... und im allgemeinen ham die sehr interessante klassen. auf egrimm behalte ich aber sicher meine chars, da ich auch wenn ich bock hab zerstörung spielen kann.

2. An den kleinen und den grossen... wie heisen eure chars? usw. dann fang ich nächste woche auch dort an und zock mir was hoch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
alpha



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 26.10.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   So Dez 07, 2008 5:39 pm

huhu, ich twinke jetzt auch shcon ne weile auf averland..zocke mir n runenpriest nru durch pvp hoch Wink

ich heiße dort kemath..wär geil wenn kdf dort enue entstehen bis man von egrimm mal wegtransen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lasse



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Mo Dez 08, 2008 2:45 am

Also hier mal ne kleine liste mit den namen die ich auf averland weiss:
der große: Zizzi
der kleine: Epicmount
gromlok: Wilbalt
Anenteal: Queldalis
dann wären da noch antema, dabuham und apothekarius.
Und mich gibts auch noch hab nen 13er runenpriest Thrugatin, aber weiss net ob ich den weiter spieln soll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Mo Dez 08, 2008 12:18 pm

Zu unseren bisherigen Aktivitäten auf Averland möchte ich einen kurzen Bericht abgeben:
- Am Sonntag sind wir mit bis zu 6 Mitstreitern durch die Szenarien gestorben und haben den fast immer gewonnen. Smile Die Wartezeiten im T1 und T2 waren trotz der neuen Klasse des RDS verschwindend gering. Hier ist insbesondere der legendäre Sieg im Phönixtor zu nennen, den Queldalis mit lvl 8, 10 sek vor Ende perfekt gemacht hat. Zum Vergleich: Die Zerstörung hatte von 14 bis 21 alles dabei Shocked
- Am Samstag konnte man bis um 3 Uhr T1-Szenarien spielen und hätten uns danach noch in der Trollsteinkreuzung beteiligen können.
- Open-PvP ist im T1 besonders im Nordland und in Erkund zu verzeichnen. Die Gebietskontrollen wechseln dort ständig.

Da wir auf Averland zur Zeit noch zu wenig Leute sind, insbesondere welche, die administrative Aufgaben übernehmen können, haben wir uns erstmal dazu entschlossen abzuwarten und uns ggf. einer vernünftigen Gilde anzuschließen. Sollte der Zulauf jedoch noch steigen und Skolkar oder Addgar kommen, dann hätten wir eine neue Situation.

Fazit: Auf Averland läuft WAR in der geplanten Strukturen von statten. Über Wartezeiten bei Szenarien braucht man sich keine Gedanken zu machen. Es gibt viel Open-PvP und macht so wirklich wieder Spaß.

P.S. Nächsten Freitag fange ich einen RDS an. Leider konnte ich mit meinem Ork das Szenario auf Egrimm nicht besuchen, weil es nicht aufging. lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lasse



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Mo Dez 08, 2008 7:45 pm

Server Name: Erengrad
Id: 60000
Total Population: 16,978
Order: 8,092 (48%)
Destruction: 8,886 (52%)

wär auch noch ne idee
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gromlok

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.09.08

BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   Di Dez 09, 2008 1:25 am

Ich habe gehört, dass sich auf Erengrad nur Ex-Freunde von WoW-Spielerinnen und extrem RPler tummeln, die R und P nicht auseinander halten können Wink
Auf Averland sind wir denke ich ganz gut dabei. Möchte auch nicht jedes Wochenende bei 1 anfangen. Ab Freitag komme ich ja mit meinem RDS und sicher noch einpaar andere Nachzügler der Ordnung. Dann werden wir dort ähnliches Verhältnis haben. Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gilde auf Carroburg neugründen   

Nach oben Nach unten
 
Gilde auf Carroburg neugründen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kinder der Finsternis :: Allgemein-
Gehe zu: